Termine

Wegen zahlreicher Absagen, fällt unser für heute geplantes Bürgerinitiativtreffen aus. Ihnen/Euch allen wünsche ich auf diesem Wege ein friedvolles Weihnachtsfest und einen unfallfreien Rutsch in das Jahr 2018, das für uns das Jahr der Entscheidung sein wird.

Nächstes Treffen Aktionsbündnis Lichterfelde Süd am Mittwoch den 13.Dezember 2017.

Liebe Mitstreiterinnnen und Mitstreiter,
zu unserem letzten Treffen in diesem Jahr lade ich Sie ein und rege die folgenden Besprechungspunkte an:
  • Neues aus Politik und Verwaltung (Verkehrsgutachten, Optimierung von Ampelanlagen, angedrohte Sperrung der Straße nach Heinersdorf, der Standort einer geplanten neuen Grundschule usw.),
  • Teilnahme am Fliegefest im Juni 2018 ?
  • Erinnerungs- und Gedenkort für Kriegsgefangenen- und Zwangsarbeiterlager im geplanten Baugebiet,
  •  und was sonst noch anstehen könnte?
Freuen würde ich mich, wenn die Eine oder der Andere trotz Weihnachtsvorbereitungsstress Zeit fände, vorbei zu schauen. Allen denen, die es nicht schaffen, wünsche ich schon jetzt ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Jahr 2018, das für uns als Bürgerinitiative das Jahr der Entscheidung sein wird.
Wie immer, mit freundlichen Grüßen
Gerhard Niebergall

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Einladung zur Lesung

RABENFrau Beate Vera liest, Freitag, 3. November 2017, 18 Uhr, im Stadtteilzentrum/Kieztreff, Celsiusstr. 60, aus ihrem neu erschienen Provinzkrimi „Was den Raben gehört“.
Sie sind herzlich eingeladen, sich auch einmal literarisch den dunklen Seiten von Lichterfelde-Süd zu nähern. Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Bitte notieren Sie sich diesen Termin, wenn Sie mögen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

03.11.2017LesungBeateVera Diesen Link öffnen

 Beate Vera 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

„Politbüro“-Treffen, Mittwoch, 1. November 2017, 16 Uhr
Themen:
Zertifizierung des Wechselkrötenbunkers bei der Obersten Denkmalbehörde,
Kontakte zur BVV und den dort vertretenen Parteien,
Schulstandort,
Schutz der Weidelandschaft,
Vorbereitung der Lesung am 3. 11. und der BürgerAG am 9. 11. 19 Uhr,
und was sonst noch ansteht.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Liebe alle,
zu unserem nächsten Bürgerinitiativtreffen, Donnerstag, 9. November 2017, 18 Uhr, lade ich hiermit in das Stadtteizentrung/Kieztreff ein.
Anne Loba gratulieren wir zur kürzlichen Preisverleihung durch die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimschutz sowie durch die Umweltstiftung Berlin für Ihr Umweltentgagement in der Lichterfelder Weidelandschaft. Auch deshalb können wir wohl erwarten, dass die Senatsverwaltung alsbald das Verfahren zur Unterschutzstellung der Weidelandschaft als naturschutz-/Landschaftsschutzgebiet einleiten wird.
Als Tagesordnung werden die folgenden Punkte vorgeschlagen:
  1. Sach- und Entscheidungsstand bei Schutz- und Entwicklung der Lichterfelder Weidelandschaft (Die Teilnahme von Herrn Dr. Faensen-Thiebes, Berliner Landesvorstand BUND für Umwelt und Naturschutz ist angefragt.);
  2. Neues aus der kleinen und großen Politik zu Lichterfelde-Süd (Bebauungsplanverfahren, Verkehrsgutachten, Standort einer neuen Grundschule, Baustellenverkehr durch den Lichterfelder Ring usw.)?
  3. Erinnerungs- und Gedenkort Lichterfelde-Süd (Antrag auf Unterschutzstellung eines Gebäudes des Kriegsgefangenen- und Zwangsarbeiterlagers Stalag III D am Landweg?);
  4. Entwicklung Klagefonds,
  5. Verschiedenes (u. a. Nachlese zur Lesung mit Frau Vera am 3. 11. 2017).
Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Niebergall
Krimi Lesung

Lesung am Freitag den 3. November im Kieztreff. Näheres siehe unter Termine auf dieser Website