Termine

Nächstes Treffen im Mai

Unser nächstes Treffen, ist am Donnerstag, 9.Mai 2019, 18 Uhr geplant.

Das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans 6 – 30 Lichterfelde Süd und damit zum Baurecht für die Groth-Gruppe nähert sich aus Sicht von Bürgerinnen und Bürgern keinem guten Ende. Die Beteiligung von Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch ist abgeschlossen. Obwohl das Bezirksamt „die Schotten dicht“ zu halten versucht, sind doch einige Stellungnahmen „durchgesickert“. So befürchtet die BVG künftig Dauerstau auf dem Ostpreußendamm und fordert deshalb dort die Einrichtung von Busspuren. Die Senatsschulverwaltung hält den bisher geplanten Standort einer neuen Grundschule unmittelbar an der Anhalter Bahn nicht für geeignet.
 
Frau Bezirksbürgermeisterin Richter-Kotowski hatte zunächst angekündigt, Dienstag, den 7. Mai 2019, im Stadtplanungsausschuss der BVV einen nach der Beteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB aktualisierten Bebauungsplan-Entwurf vorzulegen, der dann Grundlage der abschließenden Beteiligung der Öffentlichkeit und der öffentlichen Auslegung des Plans sein würde. Nun ist diese Absicht erst einmal zurück gestellt worden, wie der anliegenden Tagesordnung entnommen werden kann. Abzuwarten bleibt, ob das Bezirksamt z. B. bei seinem Bericht aus dem Bezirksamt etwas über Lichterfelde Süd mitteilt.
 
In unserem Treffen, Donnerstag, 9. Mai 2019, 18 Uhr, wollen wir uns über die aktuelle Lage austauschen und unsere weiteren Schritte beraten. Die folgende Tagesordnung rege ich an:
 
1. Berichte aus dem Bezirksamt und aus der BVV sowie ihren Ausschüssen,
 
2. Informationsaustausch über bauvorbereitende Maßnahmen wie Erdarbeiten in der Rèaumurstr. und Ausgleichsmaßnahmen in der Weidelandschaft,
 
3. Aktuelles zum Gedenk- und Lernort in Lichterfelde Süd (Dr. Hans Porep?),
 
4. Aktuelles zum städtebaulichen Geheimvertrag (Helmut Schmidt/ Stefan Höfter?),
 
5. Rückblicke auf das Kirschblütenfest und den Varoufakis-Besuch mit anschließender „polizeilicher Maßnahme“,
 
6. Sonstiges.

 

Wird ergänzt, Vorschläge sind stets willkommen!

 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Kröten Ein Portrait Reihe: Naturkunden Bd. 040 164 Seiten, Hardcover gebunden Illustration: Falk Nordmann Beatrix Langner, Judith Schalansky (Hg.) Erschienen: 2018 ISBN: 978-3-95757-546-3 Preis: 18,00 €
%d Bloggern gefällt das: